Presse

TG 04 stellt Jahnhalle für jedermann zur Verfügung

Die Jahnturnhalle der TG 04 Limburgerhof wird ab 1. März 2021 für jedermann kostenlos zugänglich gemacht. „Wir wollen solange es keine Vereinskurse gibt, vor allem für Familien eine wetterunabhängige Spiel- und Bewegungsfläche anbieten,“ fasst TG-Pressewart Andreas Schulze die Idee zusammen. Eine Anmeldung zur Nutzung erfolgt über das Onlineportal der TG 04.

Hierbei ist zu beachten, dass auf Grund der Coronaverordnung jeweils nur ein Haushalt plus einer weiteren Person den öffentlichen Raum nutzen darf. Maskenplicht ist unumgänglich sowie Händedesinfektion. Für 45 Minuten ist die Nutzung möglich, danach wird Kontaktmaterial desinfiziert und eine Lüftung durchgeführt.

Der Zugang wird über den Buchenweg ermöglicht. Der Ausgang befindet sich an der Seite zum Ginsterplatz. Es werden die Daten der Nutzer erfasst und 14 Tage zum Nachvollziehen gespeichert. Eine Haftung für die Nutzer selbst, als auch für die Räumlichkeit sowie deren Materialien, liegt in der Verantwortung des Nutzers. (Amtsblatt 25.02.2021)

 

Judo: Online-Gürtelprüfung

Im neuen Jahr stellte sich die Judogruppe neuen Herausforderungen. Die erste Online-Gürtelprüfung stand an. Dazu konnten sich alle Judoka Judomatten für zu Hause ausleihen, auf denen seither zweimal pro Woche trainiert wird. Da Kontaktsport derzeit nicht möglich ist, mussten alternative Partner gefunden werden. Wieder kam die im Training gebastelte Judopuppe zum Einsatz. Auch Eltern und Geschwister halfen als Partner aus und lernten eifrig mit. Nach intensivem Vorbereitungstraining war es am 11.2. schließlich soweit: Prüfer Boris Meier beobachtete über den Bildschirm kritisch die im Wohnzimmer gezeigten Leistungen: Am Ende war er mit den Kenntnissen zufrieden und alle 8 Teilnehmer hatten die Prüfung zur nächsten Gürtelstufe erfolgreich bestanden. Glückwunsch an Theo Witt, Meliodas Courtois, Hauke Mittwollen und Linus Yu zum weiß-gelben Gürtel, Pauline Schwaab und Nico Tabone zum gelben Gürtel und Anna-Lena Tabone und Carlo Caruso zum gelb-orangen Gürtel! (Amtsblatt 18.02.2021)

Online-Training mit Deutschem Meister

Am 30. Januar lud der Judoverband zum gemeinsamen Onlinetraining mit Michel Adam ein. Ca. 50 Teilnehmer aller Altersgruppen nahmen an der einstündigen Trainingseinheit beim deutschen Meister 2018 teil. Nach dem Aufwärmen lernten und übten alle mit Michel im Judo wichtige Fußstellungen, die man jederzeit zu Hause ohne Partner trainieren kann. Am Ende beantwortete er noch viele Fragen aller großen und kleinen Teilnehmer. (Amtsblatt 18.02.2021)

Die Rheinpfalz, 10.02.2021: Die Puppe macht alles mit

Einen Artikel in der Rheinpfalz über die TG04 während der Corona-Pandemie gibt es als Pdf hier.